< Mc Donald´s goes GERT
21.12.2014
Kategorie: Neukat3

Rollstuhl-Simulator 2.0

Das Technische Museum Wien zeigt derzeit die umfassende Dauerausstellung „Mobilität“ mit vielen interaktiven Stationen zum Thema Fort-Bewegung. Eine davon hat es uns besonders angetan: der Rollstuhlsimulator RoSi.


Logo des Technisches Museums Wien.

© Technisches Museum Wien

Eine Testerin im Rollstuhlsimulator RoSi.

© Technisches Museum Wien


In diesem Simulator erlebt man das Gefühl, mit einem Rollstuhl unterwegs zu sein. Über Kanten, Rampen und Brücken ist die Fortbewegung manchmal gar nicht so einfach. Die Erlebnisstation zeigt allen Interessierten im geschützten digitalen Setting, was ein Rollstuhl zur Mobilität beiträgt. Comfort4all-Gründer und Geschäftsführer Franz Schweidler zeigt sich begeistert: „Es ist eine sehr schöne erste Annäherung für Menschen, sich mit dem Thema Barrierefreiheit tiefergehend zu beschäftigen.“

Ausprobieren kann man RoSi im Technischen Museum Wien,
Mariahilfer Straße 212, Mo-Fr: 9-18 Uhr, Sa-So: 10-18 Uhr

Weitere Infos unter: Opens external link in new windowwww.technischesmuseum.at