< Zeitreise ins Alter
11.08.2016
Kategorie: Seminare

Vom "Alt-Sein" zum "Alt-Werden"

Am 9. und 10. September 2016 veranstaltet das Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz einen interprofessionellen Fachkongress zum Thema alternde Bevölkerung mit Fokus auf das Gesundheitswesen.


Das Textlogo des Krankenhauses der Barmherzigen Schwestern Linz.

© bhslinz

Das Bildlogo des Krankenhauses der Barmherzigen Schwestern Linz.

© bhslinz


Im Jahr 2030 wird jeder dritte Mensch in Österreich 60 Jahre oder älter sein. Dementsprechend gilt es, den speziellen Erfordernissen älterer Menschen auch in der Medizin und Pflege Rechnung zu tragen.

Um gemeinsam darüber zu beraten, wie wir diesen zukünftigen Herausforderungen begegnen können, veranstaltet das Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz von 9. bis 10. September 2016 erstmals einen Kongress zum Thema „Altersmedizin“. Unter dem Titel „Vom ,Alt-Sein‘ zum ,Alt-Werden‘“ werden viele verschiedene Aspekte rund um die Medizin und Pflege der Generation 60 plus zusammengefasst. Zusätzlich befasst sich der Fachkongress mit soziokulturellen, architektonischen und technologischen Aspekten, welche die Betreuung älterer Menschen in Zukunft wesentlich verändern werden.

An beiden Tagen haben die Teilnehmer_innen die Möglichkeit im Rahmen einer „Zeitreise ins Alter“ mit dem Alterssimulationsanzug „GERT“ typische Sinnes- und Mobilitätsbeeinträchtigungen im Alter selber auszuprobieren.

Zielgruppe der Tagung sind niedergelassene Haus- und Fachärzt_innen ebenso wie Mediziner_innen aus Spitälern, Pflegeexpert_innen und Vertreter_innen der Hauskrankenpflege.

Zeit und Ort:

9. und 10. September 2016
voestalpine Stahlwelt GmbH: voestalpine-Straße 4, A-4020 Linz
Homepage: www.bhslinz.at